Elektronische Schließsysteme

Der Einsatz elektronischer Schließanlagen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Gründe dafür liegen unter anderem in den gestiegenen Sicherheitsanforderungen. So ermöglichen z.B. elektronische Lösungen das sofortige Sperren verloren gegangener Schlüssel. Wesentliche Vorteile elektronischer Schließsysteme gegenüber mechanischer Schließanlagen basieren darauf, dass diese vielfach die heutigen Anforderungen an die Gebäudenutzung nicht erfüllen. Dazu gehören neben der sofortigen Sperrung verlorener Schlüssel, eine flexible Vergabe von Schließberechtigungen oder sich überschneidende Schließungen.

Oftmals fehlen auch die Dokumentation der Zutritte, insbesondere im Hinblick auf Diebstähle und Einbruchspuren. Auch hier können elektronische Schließanlagen ergänzend zur Mechanik oder vor allem als eigenständige Alternative eingesetzt werden.




  • gallery thumbnail

blueSmart Active Schlüssel



  • Neuer leistungsfähiger aktiver Elektronikschlüssel
  • Öffnet und schließt durch seine kraftvolle Batterie auch passive stromlose Zylinder
  • Vielfältige Programmier- und Speicherfunktionen
  • Ideal für alle exponierten Bauteile oder Anlagen, die extremen Wetterverhältnissen ausgesetzt sind (z. B. Stromkästen, externe Wartungs- oder Steuerungskästen, Geräteschuppen usw.)
  • Unterstützt auch ursprünglich aktive Zylinder mit schwacher oder ganz entleerter Batterie
  • Vereint die Vorteile von aktiven und passiven Schließkomponenten auch innerhalb einer Schließanlage

Portfolio - Müller Sicherheitstechnik GmbH

Aktuelles Projekt mit 700 Zylinder